Bericht 2018

Jahresbericht 2018

Bericht der Sektion Tauchen!

Vorerst einmal, wir sind  „Dreistellig“. Die magische Zahl von 100 Mitglieder haben wir im September 2018 überschritten. Aktuell sind wir 101 Mitglieder bei den Tauchern.  Neben unserer laufenden Kurse (mindestens 1 Lehrgang OWD; AOWD u. Gold sowie Nitrox-Kurse) führen laufend nach Bedarf Schnupperabende durch. Entsprechend unserer Anzahl an Mitgliedern haben wir sukzessive unsere vereinseigenen Ausrüstungen vermehrt. Wir haben nun 10 komplette Tauchausrüstungen für Kurse aber auch für unsere Mitglieder, welche sich diese kostenfrei entleihen können. Dies bedeutet natürlich auch erhöhten Wartungsbedarf, den wir auch in der Sektion selber leisten können. Die wöchentlichen Trainingsabende sind sowohl in der Sommersaison als auch aktuell in der Wintersaison gut besucht.

Unsere organisierten Tauchreisen an die Adria bzw. unsere jährliche Fernreise sind immer ausgebucht und wir haben auch keine Probleme für Arbeitseinsätze in der Tauchbasis, bei der Abwicklungen von Festen  oder auch als Putzstrupp bei einer Sonderbeckenreinigung den Mitarbeitern des Bades  Sektionsmitglieder zu haben die zupacken.

Ferner sind wir stolz seit Jahren bei den offiziellen Anlässen der Stadt, (Weihnachtsschwimmen und Anschwimmen) als personenstärkste Abordnung aufzutreten und so den MSV-Steyr würdig zu vertreten.

Anrudern

Jedoch erleiden wir offenbar das gleiche Schicksal, mit welchen auch andere Sportvereine kämpfen.   

Wir versuchen die Jugend anzusprechen, die nicht nur einen Kurs bei uns absolvieren, sondern auch in weiterer Folge im Verein Funktionen zu übernehmen. Da ist uns der große Wurf leider noch nicht gelungen. Speziell im „Spätjungendlichen“  Alter 25 – 40 Jahre“ haben wir ein großes Loch. Auch wir Ausbildner sind alle schon über 55 Jahre alt und werden diese Aufgabe auch nicht ewig fortführen können. So wäre auch Bedarf an jungen im Verein integrierten Tauchlehrern gegeben. Diesen Aufgaben werden wir uns in den nächsten Monaten und Jahren verstärkt zuwenden, sodass unsere Sektion weiterhin so aktiv und erfolgreich weitergeführt werden kann.

 
A K T U E L L E S
O R G A N I S A T I O N
V E R A N S T A L T U N G E N
I N T E R N
Du hast am MSV Interesse