Geschichte

Sektion
SCHACH

Die Anfänge der Sektion Schach im MSV gehen zurück bis in die 60er Jahre.

Damals gab es einige Kollegen, die einen Grossteil ihrer Freizeit dem Schachsport widmeten.

Alois Zeininger, den „Älteren“ im Magistrat Steyr sicherlich noch bekannt,

war einer davon.

In den Folgejahren musste der Spielbetrieb wegen mangelnden

Interesses bedauerlicherweise eingestellt werden.

1977 mit der Gründung des MSV-Steyr wurde dann wieder versucht,

eine Sektion Schach ins Leben zu rufen.

Unter der Federführung von Hans Greinöcker, jetzt Leiter der FA Personalwesen, ist dies gelungen.

Vorerst wurde unter den damaligen 6 Gründungsmitgliedern ein interner Meisterschaftsbewerb durchgeführt.

Dieser Bewerb wird seit diesem Zeitpunkt bis heute jährlich als

interne Magistratsmeisterschaft zur Teilnahme ausgeschrieben.

Hier soll ein Name nicht unerwähnt bleiben

– Ing. Alfred Frisch – oftmaliger Magistratsmeister, der im Dezember 2018 im 91. Lebensjahr verstorben ist.

Dazwischen gab es in unregelmäßigen Abständen auch noch andere Bewerbe,

die zur Belebung der Schachsektion beigetragen haben.

Ab 1982 wurde aufgrund steigenden Interesses erstmals an der

Schachmannschaftsmeisterschaft des OÖ. Schachlandesverbandes teilgenommen

und bis heute ist die Teilnahme mit einer Mannschaft des MSV ungebrochen aufrecht.

 

 

 

Die Mitgliederzahl der Sektion schwankt zwischen 25 in den besten Jahren und

derzeit 5 Magistratsmitglieder.

Aufgrund der vielfältigen Sportmöglichkeiten ist das Interesse am

Schachspiel unter den KollegInnen am Magistrat Steyr leider am unteren Limit.

Trotzdem hält die Sektion, welche seit 1988 von Erich Lerchecker geleitet wird,

den Spielbetrieb erfolgreich aufrecht.
Seit dem Jahr 2005 besteht unter Federführung des ATSV-Steyr eine Spielgemeinschaft,

die sich für den MSV-Steyr bestens bewährt hat.

Auch die Spieler des 3. Steyrer-Schachvereins (ehemals ATSV-Stein) sind in der Spielgemeinschaft aktiv.

Insbesondere sei in diesem Zusammenhang auf den gemeinsamen regelmäßigen Trainingsabend

– wöchentlich jeweils Dienstag ab 18.00 Uhr ganzjährig im Sportheim Münichholz (Gasthaus Zöchling)

- der Spielgemeinschaft Steyr hingewiesen.

2018/19 ist die kleine Sektion Schach des MSV-Steyr

mit ihren derzeit fünf aktiven Spielern nunmehr seit 13 Jahren unter dem Dach der Spielgemeinschaft Steyr & ATSV-Steyr bestens integriert.

Zum laufenden Betrieb sei erwähnt, dass wir uns jährlich in unterschiedlichen Spielklassen,

gemäß unserer Spielstärke, am Meisterschaftsbetrieb des OÖ. Schach Landesverbandes beteiligen.

Das Verbandsjahr beginnt jeweils am letzten Wochenende im September jeden Jahres.

Im ablaufenden Verbandsjahr stellt der MSV Spieler in der Kreisliga (Lerchecker Erwin, Weigl)

und in der 1. Klasse (Lerchecker Erich, Andreatta und Otmar Steiner).

Weiters haben wir auch an der jeweils am 6.Jänner jeden Jahres

stattfindenden Mannschafts-Blitz-Meisterschaft des OÖ. Landesverbandes teilgenommen.

 

 
A K T U E L L E S
O R G A N I S A T I O N
V E R A N S T A L T U N G E N
I N T E R N
Du hast am MSV Interesse